facebook_page_plugin

Eine lange ausgeglichene Partie kippte letztlich zu Gunsten der Gastgeber.

In der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften mehr oder weniger gegenseitig. Trotzdem tat sich auf beiden Seiten die ein oder andere Chance auf. In die Pause ging es jedoch mit 0:0.
In der zweiten Halbzeit kippte die Partie unnötigerweise zu Gunsten der Gastgeber. Ein Gassenball über rechts mit schnellem Abschluss ließ der nachrückenden SVB Defensive keine Chance mehr. Der SVB versuchte in der Folge wieder auszugleichen, hatte aber mit der Sexauer Hintermannschaft seine Mühe. Beim 2:0 gab es eine ähnliche Situation wie beim 1:0. Ein Biederbacher Grätschversuch, der das Abseits aufhob, ließ eine 2 gegen 1 Situation vor Keeper Schätzle entstehen der schließlich chancenlos war. Biederbach stärkte den Gegner dadurch noch mehr und hatte letztlich auch nicht das nötige Quäntchen Glück für ein Tor. In der Schlussphase machten die Gastgeber mit dem 3:0 den Sack schließlich endgültig zu.

Tore: (46´, 74`) Sascha Henin, (81`) Pascal Meßmer

Nächste Termine

15. 12. 2018, 20:00 Uhr
Weihnachtsfeier im Clubheim

Hauptsponsor

Einwurf!

Öffnungszeiten Clubheim

Dienstag
zur Champions-League auf sky
Donnerstag
ab 19 Uhr
Freitag
ab 18 Uhr
Samstag
zur Bundesliga auf sky
Sonntag
zu den Heimspielen

1. & 2. Mannschaft

... lade Modul ...

Kontakt

Zum Seitenanfang